Aktuelles

Flohmarkt am Sonntag, 16. Januar 2022 - ENTFÄLLT

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist der Flohmarkt am 16. Januar im Gemeindehaus der Erlöserkirche abgesagt. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird dieser auf der Homepage und im Gemeindebrief veröffentlicht.

 

Die Weihnachtsgeschichte von Kindern erzählt

Don Bosco Medien

Kinder erzählen die Geschichte "Jesus wird geboren". Geschrieben von Susanne Brandt zu Bildern von Petra Leffin. Die Geschichte wurde in der Gnadenkirche Auloh aufgenommen.

Das Video mit der Erzählung der Kinder ist hier abrufbar.

 

 

 

 

 

 

Ökumenischer Kinderbibeltag am 17. November 2021

Kinderbibeltag Jona
Bildrechte: L. v. Campenhausen

Am 17. November 2021 (Buß- und Bettag) fand in St. Peter und Paul wieder der traditionelle ökumenische Kinderbibeltag statt.

Kinder aus der Stadtkirche, aus dem Gemeindegebiet der benachbarten evangelischen Erlöserkirche und der evangelischen Christuskirche verbrachten einen unterhaltsamen und kurzweiligen Vormittag miteinander. Unter dem Titel „Jona hat keinen Bock!?“ beschäftigten sich die Kinder intensiv mit dem Thema Umkehr und Vergebung.

Nach dem Hören der Jona-Geschichte vertieften die Kinder in zwei Gruppen das Thema durch Nachspielen der Geschichte, eine kleine Bastelei und die Vorbereitung des gemeinsamen Abschlussgottesdienstes.
(Monika Kubath im November 2021)

 

Ökumenische Angebote in der Gnadenkirche

Taizé
Bildrechte: F. Menzl

Meditativer Gottesdienst mit Gesängen aus Taizé
Jeweils dienstags finden um 18 Uhr  in der Gnadenkirche die Taizé-Abendgottesdienste statt. Pfarrer Franz Menzl, altkatholischer Priester, leitet diese Gottesdienste. Sie sind herzlich dazu eingeladen, die Einladung zu diesen Gottesdiensten geschieht - ganz im Sinne der Kommunität von Taizé - im ökumenischen Geist.

Adventliches Morgenlob
freitags um 9 Uhr lädt Pfarrer Menzl in die Gnadenkirche zum adventlichen Morgenlob ein: mit Texte, Psalmen und Melodien zum Advent, den Tag miteinander und mit Gott zu beginnen.

 

Lust zur Mitarbeit?!

In unserer Kirche möchten wir neue Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien initisieren. Wenn Sie Freude haben Ihre Fähigkeiten und Ideen einzubringen, gerne im Team arbeiten und darauf Lust haben mit Kindern, Jugendlichen und Familien interessante, spannende  oder auch stimmungsvolle Erlebnisse zu gestalten, dann zögern Sie nicht mit Religionspädagogin Monika Haberl das Gespräch zu suchen.           

Kontakt: Religionspädagogin Monika Haberl, Telefon 08703-465 68 65 oder E-Mail: Monika.Haberl@elkb.de

 

Neuer Konfirmandenkurs

Im September startete der diesjährige Konfirmandenkurs mit 21 Konfirmandinnen und Konfirmanden. Sie bereiten sich gemeinsam auf ihre Konfirmation vor; beschäftigen sich mit zentralen Inhalten des christlichen Glaubens, besuchen die Gottesdienste und entdecken ds Gemeindeleben. Am 12. Dezember gestalten sie eine Adventsandacht im Garten der Erlöserkirche. Beginn ist um 17 Uhr. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden freuen sich über zahlreiche Besucher.

Am 29. Januar 2022 findet von 10 bis 16.30 Uhr wieder der Prekon-Tag in der Alten Kaserne und in der Erlöserkirche gemeinsam mit allen anderen Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem ganzen Dekanat statt. Das Motto lautet "Handeln jetzt! Schöpfung bewahren."

Die Konfirmation wird voraussichtlcihe am Sonntag Exaudi, 29. Mai 2022 in der Erlöserkirche gefeiert.

 

 

Flohmarkt am Sonntag, 16. Januar 2022

Nach dem Gottesdienst am 16. Januar ab 10.30 Uhr veranstalten wir wieder einen Flohmarkt im Gemeindehaus der Erlöserkirche. Sie können sicher einige Schnäppchen nach Hause nehmen.

Wir freuen uns über ausgemusterte Raritäten, die Sie nicht mehr brauchen und wir gerne verkaufen. Diese können in der Woche vor dem Flohmarkt im Pfarramtsbüro abegeben werden. Der Erlös ist für die Renovierung unserer Orgel bestimmt. Herzlichen Dank im Voraus.

 

Orgelsanierung

Immer wieder erreichen uns freundliche Zuwendungen für die Sanierung der Walcker-Orgel der Erlöserkirche. Jeder noch so kleine beitrag hilft uns, wenn auch der Weg noch weit ist. Ein sehr großer und erfreulicher Beitrag hat uns im August erreicht: Das Ehepaar Brigitte und Klaus-Dieter Geyh bat bei ihrem 60-jährigen Hochzeitsjubiläum die Geste um eine Spende für die Orgel - und hat erstaunliche 1500 Euro zusammengebracht! Dafür sagen wir sehr herzlichen Dank und hoffen sehr, dass sich die Banknoten bald in klingende Noten der Orgel umwandeln und gemeinsam genießen lassen.

 


Wir bitten Sie, die Fragen, für die Sie unser Pfarramtsbüro benötigen, zunächst telefonisch vorzuklären. So vermeiden wir eine Vielzahl von Kontakten mit Infektionsmöglichkeiten.

Büro Frau Fiegert     0871 / 51505 pfarramt.erloeserkirche-la@elkb.de
Pfarrer von Campenhausen 0871 / 51505   lorenz.campenhausen@elkb.de

Wenn es notwendig und möglich ist, machen wir auch einen Hausbesuch.