Aktuelles

Friedensgebet
Bildrechte: Foto: pixabay

Ökumenisches Friedensgebet

Die katholische Pfarrei St. Peter und Paul, die evangelische Erlöserkirche, die evangelische Hochschulgemeinde und die Pax Christi Gruppe laden zum gemeinsamen  Friedensgebet ein.

Die Feier wird mit Liedern, Texte, Fürbitten, stiller Zeit und Möglichkeiten für persönliche Rituale gestaltet.

Friedensgebete finden zu folgenden Terminen statt:

Freitag, 22.4. um 18 Uhr  Erlöserkirche

Freitag, 29.4. um 18 Uhr  Erlöserkirche

Dienstag, 10.05. um 19 Uhr Kirche St. Peter und Paul

Freitag, 20.05. um 18 Uhr Erlöserkirche

Freitag, 27.05. um 18 Uhr Erlöserkirche

 

Bitte um Jahresgabe

Auch in diesem Jahr bitten wir sehr herzlich um Ihre Spende. Ob Sie für die Jugendarbeit oder die Kirchenmusik, die Seniorenarbiet, die Diakonie oder das Evangelische Bildungswerk spenden, der Betrag kommt an und wird sinnvoll verwendet. Weitere Informationen können Sie dem Faltblatt entnehmen. Um die Zordnung Ihrer Spende zu Ihrer Kirchengemeinde zu erleichtern, geben Sie bitte die Kennziffer Ihrer Gemeinde mit an (Sie finden sie auf der Liste neben dem Überweisungsformular). Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches "Vergelt's Gott".

 

 

 

 

Ökumenische Angebote in der Gnadenkirche

Taizé
Bildrechte: F. Menzl

Meditativer Gottesdienst mit Gesängen aus Taizé
Jeweils dienstags finden um 18 Uhr  in der Gnadenkirche die Taizé-Abendgottesdienste statt. Pfarrer Franz Menzl, altkatholischer Priester, leitet diese Gottesdienste. Sie sind herzlich dazu eingeladen, die Einladung zu diesen Gottesdiensten geschieht - ganz im Sinne der Kommunität von Taizé - im ökumenischen Geist.

Ökumenisches Morgenlob
freitags um 9 Uhr lädt Pfarrer Menzl in die Gnadenkirche zum gemeinsamen Morgenlob ein: mit Texten, Psalmen und Melodien den Tag miteinander und mit Gott zu beginnen.

 

 

Orgelsanierung

Immer wieder erreichen uns freundliche Zuwendungen für die Sanierung der Walcker-Orgel der Erlöserkirche. Jeder noch so kleine beitrag hilft uns, wenn auch der Weg noch weit ist. Ein sehr großer und erfreulicher Beitrag hat uns im August erreicht: Das Ehepaar Brigitte und Klaus-Dieter Geyh bat bei ihrem 60-jährigen Hochzeitsjubiläum die Geste um eine Spende für die Orgel - und hat erstaunliche 1500 Euro zusammengebracht! Dafür sagen wir sehr herzlichen Dank und hoffen sehr, dass sich die Banknoten bald in klingende Noten der Orgel umwandeln und gemeinsam genießen lassen.

 


Wir bitten Sie, die Fragen, für die Sie unser Pfarramtsbüro benötigen, zunächst telefonisch vorzuklären. So vermeiden wir eine Vielzahl von Kontakten mit Infektionsmöglichkeiten.

Büro Frau Fiegert     0871 / 51505 pfarramt.erloeserkirche-la@elkb.de
Pfarrer von Campenhausen 0871 / 51505   lorenz.campenhausen@elkb.de

Wenn es notwendig und möglich ist, machen wir auch einen Hausbesuch.